Für die Kinder aus Heimbuchenthal an der Grundschule Elsavatal:

In diesem Schuljahr wird die Schulanmeldung leider etwas anders stattfinden, als in den vergangenen Jahren. Zuerst dürfen wir nur Sie, die Eltern, zur schriftlichen Schulanmeldung begrüßen. Hierfür vergeben wir Einzeltermine, um den Hygienemaßnahmen gerecht zu werden.


Bitte melden Sie sich dafür telefonisch spätestens bis Mittwoch 10. Februar 2021 unter 06092/995790 an (Montag, Mittwoch, Freitag 8 – 12 Uhr).


Falls die Corona-Lage es zulässt, wird ein Schulspiel stattfinden. Eine gesonderte Einladung erhalten Sie dann per E-Mail.

Anzumelden sind alle Kinder, die vom 01.10.2014 bis 30.09.2015 geboren sind und somit schulpflichtig werden. Außerdem betrifft sie diejenigen Kinder, die im vergangenen Jahr zurückgestellt wurden.

Besondere Regelungen sieht das Gesetz für folgende Geburtsmonate vor:

  • Auch Kinder, die im sogenannten Einschulungskorridor vom 01.07.2021 bis 31.09.2021 sechs Jahre alt werden, müssen angemeldet werden. Eine Beratung dazu findet am Anmeldetag statt.
  • Kinder, die zwischen dem 01.10.2021 und dem 31.12.2021 sechs Jahre alt werden, können auf Antrag der Eltern bei Eignung „vorzeitig“ angemeldet werden.
  • Kinder, die nach dem 01.01.2022 noch sechs Jahre alt werden, können „bei besonderer Eignung“ zum Schulbesuch angemeldet werden. Die Eignung wird vom Schulpsychologen festgestellt.


Bitte beachten Sie, dass wir Sie auch dann bei uns erwarten, wenn Sie eine Zurückstellung Ihres Kindes in Erwägung ziehen oder ein Besuch der 1. Klasse einer Förderschule in Betracht kommt.

Bringen Sie bitte folgende Unterlagen zur Schulanmeldung mit:

  • die Geburtsurkunde oder das Familienstammbuch
  • Impfausweis bzw. Bestätigung über einen ausreichenden Masernschutz
  • einen evtl. vorhandenen Sorgerechtsbeschluss
  • evtl. Zurückstellungsbescheid vom vergangenen Jahr
  • Bogen „Informationen für die Grundschule“ aus dem Kindergarten (freiwillig)
  • Da dieses Jahr von Seiten des Gesundheitsamtes keine Einschulungstests angesetzt werden, bitten wir Sie das U-Heft Ihres Kindes mit durchgeführter U9 mitzubringen.

Für Nachfragen stehen wir Ihnen schon jetzt gerne telefonisch zur Verfügung.

Thomas Mütze, Rektor